Aktuelles - SV Greimerath

Homepage des SV GREIMERATH
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles


* AKTUELLES *
Eppes Neies vom SV GREIMERATH

Liebe Kursteilnehmer,

auch der SV GREIMERATH muss sich den aktuellen Corona-Vorgaben der Bundesregierung beugen. So werden ab sofort zum Schutz einer jeden Kursteilnehmerin / eines jeden Kursteilnehmers und natürlich auch der Kursleiter, alle Sport- u. Gesundheitsangebote für zunächst 2 Wochen ausgesetzt.
Wir hoffen auf euer Verständnis und würden uns wünschen, dass sich die Politik anschließend nicht veranlasst sehen muss, die 14-tägige Frist zu verlängern.
Auf jeden Fall werden wir euch auch an dieser Stelle über die weitere Entwicklung informieren.
Wer darüber hinaus noch Rückfragen hat, der kann sich gerne an den 1. Vorsitzenden, Martin Linden (Mobil: 0176-32324943) wenden.

Bleibt gesund !!!


Greimerath ohne Maibaum - ...geht gar nicht !!!

...und es gibt doch einen Maibaum in Greimerath:

Die aktuelle Corona-Krisenwarnungen, wie z. B. die Abstandshaltungen, keine Bildung von Gruppenveranstaltungen, etc. werden in Greimerath selbstverständlich eingehalten. Der Schutz eines jeden Greimerather, und natürlich auch darüber hinaus, haben derzeit oberste Priorität. Daher konnte auch am Abend des 30.04.2020 kein Maibaum in der gewohnten Art, unter Mithilfe vieler Bürger, geschmückt und aufgestellt werden. So blieb auch das anschließende gemütliche Beisammensein leider aus.
Dennoch sind Richard Burkard und Martin Linden hingegangen und haben für einen kleineren Ersatzbaum gesorgt. Dabei hat Richard Burkard den Baum aus einer Fahnenstange gebaut, eine Spitze angebracht, ein Kunststoffrohr eigenständig verziehrt und darunter befestigt und das Ganze mit passenden Holzscheiden perfekt zum Stehen gebracht.



...und der sieht doch sehr schick aus. Also: Großes Kompliment an die Richard für den Bau und das Aufstellen, aber auch an Martin, der ihn bei der Aktion unterstützt hat !!!
Das Solidarität und Gemeinschaft in Greimerath groß geschrieben wird, zeigt sich aber auch darin, dass viele Bürger vor ihrem Haus einen Strauch, oder ähnliches, liebevoll geschmückt haben. Im Namen von Bürgermeister Gerhard Bastgen auch dafür: VIELEN DANK !!!!
Jahreshauptversammlung 2019 des SV Greimerath
am 26.01.2020 im Bürgerhaus Greimerath

Am 26.01.2020 fand im Bürgerhaus Greimerath die Jahreshauptversammlung des SV-Greimerath statt. Der erste Vorsitzende Wolfgang Schäfer begrüßte die anwesenden Mitglieder sowie den Bürgermeister Herrn Gerd Bastgen.

Im Jahresbericht von Wolfgang Schäfer erfolgte u.a. ein Resümee der Vereinsaktivitäten im Jahr 2019. Dabei wurden insbesondere die Ferienfreizeit in Greimerath sowie die Jugendfahrten in den Kölner Zoo und zum Basketballspiel der Gladiators Trier erwähnt. Ein besonderer Dank galt dabei den Firmen Clemens Technologies aus Wittlich, Jan Warneke aus Manderscheid, Berens & Cie. AG aus Trier sowie Softexpress aus Greimerath für ihre Unterstützung und Sponsoring. Aber auch vielen anderen Spendern wurde für die Geld-, Sach- und Kuchenspenden bei den vielfachen Aktivitäten des Vereins gedankt.  

Ein besonderes Highlight des Jahres war der Rockabend am 28.12.2019 mit „Magma“ und „Didi & Konsorten“ mit ca. 180 Gästen im Bürgerhaus Greimerath. Der alle 2 Jahre stattfindende Rockabend ist zwischenzeitlich eine feste Größe im Veranstaltungskalender des Dorfes geworden.
Für 2020 stehen nun wieder die „Tages des Sports“ vom 19.06. bis 21.06.2020 auf der Todo-Liste des Vereins. Hierbei möchte man wieder für Groß und Klein ein attraktives Angebot an Sport- und Spaßaktivitäten anbieten.

Nach dem Bericht des Kassenwartes Rolf Schäfer sowie der Kassenprüfer Wolfram Schütz und Jürgen Schons erfolge die Entlastung des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung.

Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungsleiter. U.a. berichtete hier Manfred Neidhöfer als Abteilungsleiter Tischtennis über die Erfolge im Jahr 2019.

Die 1. TT-Mannschaft des SV-Greimerath  konnte die Saison 2018/19 mit einem 1. Platz in der 2. Kreisklasse Wittlich abschließen und somit in die 1. Kreisklasse aufsteigen. Zu betonen ist hierbei, dass dies ohne Punktverlust erreicht wurde!!! Ein toller Erfolg für die 1. Mannschaft.

Die 2. Mannschaft spielte in der vergangenen Saison eine super Rückrunde und beendete das Jahr mit einem dritten Platz in der 3. Kreisklasse Staffel III. Dies ermöglichte den Aufstieg in die 2. Kreisklasse Wittlich.

Aktuell stehen beide Mannschaften in ihren Klassen auf dem 6. Platz.

Auch aus der Gymnastikabteilung gab es Veränderungen zu berichten:
Veronika Frick konnte aufgrund ihres Umzuges im Sommer 2019 nur einen Tätigkeitsbericht bis Juni 2019 vorlegen. Die von ihr geführte Montags-Gymnastik wurde zwischenzeitlich von Anna-Lena Duesmann übernommen.
Es wurde auch nochmals auf die vielen Angebote durch Rainer Röhll hingewiesen sowie das neue Angebot des Yoga-Kurses im Greimerather Bürgerhaus. Alle 15 Plätze waren schnell belegt.

Eine besondere Bedeutung hatten die Neuwahlen zum Vorstand des Vereins. Der amtierende 1. Vorsitzende Wolfgang Schäfer stellte sich nicht mehr für das Amt zur Wahl. Neuer 1. Vorsitzender wurde bei 23 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen Martin Linden. Auch der bisherige 2. Vorsitzende Gerd Bastgen stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. Anstelle dessen wurde nun Wolfgang Schäfer als 2. Vorsitzender durch die Versammlung gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind Rolf Schäfer als Kassenwart, Dieter Bastgen als Jugendwart, Lena Bastgen als Beauftragte für Presse/Öffentlichkeitsarbeit, Richard Werker als Schriftführer sowie die Beisitzer Florian Fries und Thomas Benner. Lukas Schäfer arbeitet weiterhin als Abteilungsleiter Fußball im Vorstand mit.

Als neuer 2. Kassenprüfer wurde Tanja Bastgen gewählt.

Zum Abschluss wurden die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder geehrt und mit einem Präsent verabschiedet:

Wolfgang Schäfer bedankte sich zunächst beim ehemaligen 2. Vorsitzenden Gerd Bastgen und übergab ihm ein Präsent als Dank für seine langjährige geleistete Vorstandsarbeit seit 1986. Gerd arbeitete zuletzt als 2. Vorsitzender stets als Organisator im Hintergrund und hat dem 1. Vorsitzenden somit immer den Rücken freigehalten. Wenn Gerd sich um etwas kümmerte, wusste man, dass es erledigt ist.

Verabschiedet wurde ebenso Manfred Neidhöfer, welcher die Tischtennis-Abteilung des SV-Greimerath leitete und die letzten 6 Jahre im Vorstand aktiv war. Mit viel Engagement und Zeiteinsatz führte er die beiden Mannschaften auf ihre heutigen Tabellenplätze in der 1. und 2. Kreisklasse Wittlich.

Aufgrund eines Umzuges aus privaten Gründen wurde Veronika Frick als ehemalige Abteilungsleiterin Gymnastikverabschiedet. Sie war zuletzt im Ort in vielen Vereinen aktiv und wird hier eine große Lücke hinterlassen.

Zu guter Letzt verabschiedete sich Wolfgang Schäfer als 1. Vorsitzender des SV-Greimerath mit ein paar humorvollen Rückblicken auf so manche schwere Stunde im Vereinsleben. Er bedankte sich insbesondere bei seiner Frau Martina für die vielfache Unterstützung in den letzten Jahren.

Der neue Vorstand des SV-Greimerath:


Copyright © 2014 - SV Greimerath
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü